Röthgens & Team
Versicherungsmakler

Ihr Spezialist für Gebäudeversicherungen!

Über 6.800 versicherte Wohneinheiten -

das bedeutet für Sie ->

Erfahrung - Kompetenz - Zuverlässigkeit

Gebäudeversicherung – Schäden durch Explosionen

Was ist eine Explosion? Der Begriff Explosion beschreibt einen Vorgang, bei dem schlagartig eine große Menge Energie freigesetzt wird und diese Freisetzung von Energie eine große Volumenausdehnung von Gasen zur Folge hat.

Explosion in der Gebäudeversicherung

Explosion in der Gebäudeversicherung

​In den Bedingungen der Gebäudeversicherung stellen Schäden an Rohrleitungen oder Behältnissen durch eine Explosionen eine Besonderheit dar. Diese gelten nur dann durch eine Explosion zerstört oder beschädigt, wenn es zu einem plötzlichen, schlagartigen Druckausgleich kommt. Dazu müssen Rohrleitungen oder Behälter in entsprechend großem Ausmaß zerstört werden.

Ausgeschlossen ist eine Regulierung von Explosionsschäden im Zusammenhang mit Erdbeben. Kommt es also z. B. durch ein Erdbeben zur Beschädigung einer Gasleitung und dadurch zu einer Explosion so sind diese Schäden auf Grundlage der allgemeinen Vertragsbedingungen nicht versichert.​

Schreibe einen Kommentar

Blogverzeichnis - Bloggerei.de