Röthgens & Team
Versicherungsmakler

Ihr Spezialist für Gebäudeversicherungen!

Über 6.800 versicherte Wohneinheiten -

das bedeutet für Sie ->

Erfahrung - Kompetenz - Zuverlässigkeit

Monats-Archive: Juli 2016

In der Gebäudeversicherung können entsprechend §10 VGB 2010 der „Gleitende Neuwert“, der „Neuwert“, der „Zeitwert“ oder der „Gemeine Wert“ als Versicherungswert vereinbart werden.​Der wesentliche Unterschied zwischen dem Gleitenden Neuwert und dem Neuwert, dem Zeitwert und dem gemeinem Wert besteht in der Bestimmung des Versicherungswertes.​Die Bestimmung des „Versicherungswertes 1914“ erfolgt nach einem festgelegtem Schema und besteht… weiterlesen …

Im allgemeinen Sprachgebrauch gilt die Gebäudeversicherung als „Neuwertversicherung“. Dabei ist in aller Regel der „gleitende Neuwert“ gemeint. Beide Versicherungswerte haben recht wenig gemein.Es bestehen gravierende Unterschiede zwischen den oben genannten Versicherungswerten und erhebliche Risiken für den den Versicherungsnehmer, wenn ein andere Wert als der „gleitende Neuwert nach 1914“ vereinbart wird. Hier sollen die Gebäudeversicherung nach… weiterlesen …

Blogverzeichnis - Bloggerei.de